User Tools

Site Tools

Follow us!

  • Facebook Logo
  • Twitter Logo

E-Mail

mail [at] sexindustry-kills [punkt] de
Translations of this page:

pornography:deadpornactors:damonaudigier

Table of Contents

Damon L. Richey

Damon Richey, Quelle: Gay Porn Times

Geburtsdatum: unbekannt

Todesdatum: 30. Januar 2012

Todesursache: Selbstmord

Pseudonym: Damon Audigier

Leben

Damon war ein Native American und stammte vom Arapaho Stamm.

Damon stieg im Jahr 2009 in die Pornobranche ein. Ab und an versuchte er sich als Drag-Queen. Im März 2010 wurde Damon, gemeinsam mit dem 28-Jährigen Jeremy Pendleton, wegen Mordverdacht an einem 18-Jährigen in Oklahoma festgenommen.

Den Polizeiberichten zufolge hatten Damon und Jeremy Pendleton ein paar Tage zuvor Streit mit dem Opfer Levi Lusty gehabt. Sie brachen durch ein Fenster in die Wohnung von Levis Freundin ein. Als die Polizei um 2:30 Uhr in der Frühe, herbeigerufen wegen Vandalismus, die Wohnung betrat, fanden sie Levi Lusty tot vor. Ein schwarzer Van fuhr davon, als dieser gestoppt wurde, versuchte Pendleton zu fliehen. Es befanden sich auch drei Frauen in dem Wagen.

Ein Zeuge berichtete, dass die beiden schon mal früher am Tag dagewesen seien. Levi Lusty und ein Freund, Scott Engel, stellten die beiden nach dem Einbruch durchs Fenster zur Rede und während des folgenden Kampfes wurde Lusty getötet und Engel verletzt.

Auf Twitter schrieb Damon am 20. April 2010: “ Fuck the month of April. . Almost EVERY YEAR around the end of march thru April to the beginning of May something bad happens n my life.” Damon wurde in der Sache freigesprochen, Pendleton zu 99 Jahren Haft verurteilt.

Tod

Damon Richey nahm sich am 30. Januar 2012 im Alter von 21 Jahren das Leben. Sein Freund postete nach dem Tod “cruel messages” auf Facebook und durfte nicht an der Beerdigung teilnehmen

Quellen

pornography/deadpornactors/damonaudigier.txt · Last modified: 2015/08/31 12:37 (external edit)