Rosa Maria Almirall Martinez

Rosa Maria Almirall Martinez, Quelle: Filmforum Bremen

Geburtsdatum: 25. Juni 1954 (Barcelona, Katalonien, Spanien)

Todesdatum: 15. Februar 2012 (Malaga, Andalusien, Spanien)

Todesursache: Krebs

Pseudonym: Lina Romay, Candy Coster, Lulu Laverne, Jean Collins

Leben

Rosa spielte zunächst auf Amateurbühnen auf Katalanisch. Sie begegnete 1972 dem spanischen Filmregisseur Jess Franco und trat fortan in nahezu allen seinen Filmen auf. Meist spielte sie sexuell aggressive und selbstbewusste Frauen in zahlreichen Sex- und Horrorfilmen, aber auch abenteuerlichen Stoffen. Romay drehte auch Hardcore-Szenen. Mitte der 1980er Jahre inszenierte sie selbst einige Werke.

Quellen

  • pornography/deadpornactors/lina_romay.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/08/31 12:37
  • (Externe Bearbeitung)