User Tools

Site Tools

Follow us!

  • Facebook Logo
  • Twitter Logo

E-Mail

mail [at] sexindustry-kills [punkt] de
Translations of this page:

prostituiertenmoerder:stefan_schmitz

Stefan Schmitz

Prostituierten-Mörder Stefan Schmitz

rechtskräftig verurteilt (lebenslänglich) für

den Mord an

die Mordversuche an

Psychiatrisches Gutachten

Stefan Schmitz sagt vor Gericht, er habe sich von den Frauen wegen seiner Impotenz verspottet gefühlt. Der psychiatrische Gutachter hat eine andere Erklärung: Hass auf Frauen. ... Zerstörerische Aggressionen und sexuelle Erregung hätten sich verbunden. Er habe Hass und Rache ausgelebt ...

In “seine Zeit” fallen außerdem

  • ungeklärte Fälle von Mord an 5 prostituierten Frauen in Calgary/Kanada zwischen 1991-1993 (S. arbeitete in dieser Zeit in Edmonton)
  • der Mord an Dominique M. (31), Ende 1993, die geköpft wurde
  • der Mord an der Polin Agnieszka Kozicz (23), die am 6. April 1995 auf einem ehemaligen Grenzstreifen im Süden Berlins mit durchgeschnittener Kehle aufgefunden wurde
  • der Mord an Monika Luther (40), ihre kopflose Leiche wurde am 25. Mai 1995 in Berlin-Friedrichshain aus der Spree geborgen
  • das Verschwinden von Edith Roman (22), sie hatte sich am 3. November 1995 auf der Kurfürstenstraße mit S. getroffen und ist seitdem verschwunden

Quellen

prostituiertenmoerder/stefan_schmitz.txt · Last modified: 2017/06/22 20:42 by hanna