Agnieszka Kozicz

23 Jahre, Polin

Mordzeit und -ort

Donnerstag, 6. April 1995, Berlin

Hintergründe

Agnieszka ging in der Berliner Kurfürstenstraße der Prostitution nach und stammte aus Kutno. Am 6. April 1995 fand eine Spaziergängerin auf dem ehemaligen Grenzstreifen bei Kleinmachnow von Agnieszka. Sie wurde mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper getötet und zuvor vermutlich vergewaltigt. Ihr wurde die Kehle durchgeschnitten.

Ihr Mord viel in die Zeit als Arzt Stefan Schmitz sein Unwesen trieb, aber die Tat wäre untypisch für sein Vorgehen.

Quellen

  • prostitutionmurders/de/agnieszka_kozicz.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/03/13 18:10
  • (Externe Bearbeitung)