Name unbekannt

Thailänderin

Anfang Dezember 2004

Terminwohnung, Gießen

Nach dem „Sex“ würgte der Täter die prostituierte Frau mehrere Minuten lang massix und stieß die noch lebende Frau anschließend vom Balkon ihres Appartements im fünften Stock.

Der Täter war ein 42 Jahre alter Amerikaner namens Albert K. Er hatte ein umfassendes Geständnis abgelegt. Das Motiv für die Tat blieb jedoch im Dunkeln. Vor dem Besuch bei der Thailänderin hatte der Ex-Soldat eine Weihnachtsfeier in einer Gaststätte besucht. Dort hatte er bis 5 Uhr morgens Whisky getrunken und nach Berechnungen eines Sachverständigen knapp zwei Promille Alkohol im Blut.

Er wurde wegen Totschlags zu neun Jahren und drei Monaten Haftstrafe verurteilt.

  • prostitutionmurders/de/giessen2004.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/03/13 18:10
  • (Externe Bearbeitung)