Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Natasha D.

Natasha D., Quelle: Bild

35 Jahre

Bulgarin

Mittwoch, 12. September 2018

Straßenstrich Heessenner Straße, Hamm Heessen

Natasha D. lebte in den Niederlanden und war Mutter eines 3 Jahre alten Kindes.

In Hamm ging sie seit vier Wochen der Prostitution nach. Sie wurde vom Täter erwürgt. Sie starb an den Folgen einer zentralen Lähmung. Der Täter muss ihr einen Unterarm um den Hals gelegt und ihr danach minutenlang die Luft abgedrückt haben.

Ihre Leiche war an einer Ausfallstraße in einem Bereich gefunden worden, der von Freiern und Prostituierten als Treffpunkt genutzt wird (Parkplatz Benvenuto).

Bei dem Täter handelt es sich um einen 24 Jahre alten Syrer, der sich des öfteren am Straßenstrich aufgehalten haben soll. Er soll die Tat am nächsten Tag einem Kollegen gestanden haben.

  • prostitutionmurders/de/hamm.1552498785.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2019/03/13 18:39
  • von hanna