Herta Eichhorst

40 Jahre

30. März 1949, Artilleriestraße (heute: Tucholskystraße), Berlin

Am 30. März gegen 7 Uhr wurde zwischen Trümmern in der Nähe des Bahnhof Friedrichstr. die 40-Jährige Prostituierte Herta E. ermordet aufgefunden. Um den Hals der Toten war ein Tuch gebunden um einen Selbstmord vorzutäuschen. Die Ermittlungen der Mordkommission sind noch nicht abgeschlossen.

Berliner Zeitung, Do. 31. März 1949 Jahrgang 5 / Ausgabe 76 / Seite 6

Berliner Zeitung, Mi. 20. April 1949 Jahrgang 5 / Ausgabe 91 / Seite 6

  • prostitutionmurders/de/herta_e.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/03/13 18:10
  • (Externe Bearbeitung)