prostitutionmurders:de:karinknappe

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
prostitutionmurders:de:karinknappe [2015/03/13 18:10]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
prostitutionmurders:de:karinknappe [2020/03/16 13:19] (aktuell)
hanna [Quellen]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Karen Knappe ====== ====== Karen Knappe ======
  
-[{{:prostituiertenmorde:de:karin_knappe.jpg?direct&​200 ​|Karin Knappe ​an Silvester 2000/2001, Quelle: ​Aktenzeichen XY}}]+ 
 +[{{:prostitutionmurders:de:karen_knappe.jpg?250 |Karin Knappe, Quelle: ​Olis Cold Cases}}]
  
 24 Jahre 24 Jahre
Zeile 8: Zeile 9:
 4. Januar 2001 4. Januar 2001
  
-Frankfurt ​/ Umgebung+Bahnhofsviertel, ​Frankfurt ​
  
 ===== Hintergründe ===== ===== Hintergründe =====
Zeile 21: Zeile 22:
 Am 23. Februar wurde die in einem gelben Müllsack steckende Leiche bei Kamp-Bornhofen (Boppard) aus dem Rhein gezogen. Die Ermittler stellten Tod durch Erwürgen fest. Unklar ist an welcher Stelle sie ins Wasser geworfen wurde. Müllsäcke von dem Typ in der ihre Leiche steckte, wurden damals in den Kreisen Hoch- und Maintaunus sowie in Rheinessen und im Rheingau zur Sammlung von sogenanntem Wertstoffmüll ausgegeben. Die Polizei hält es für möglich, dass die Leiche am Unterlauf des Mains ins Wasser geworfen wurde und einige Wehre überwand. Passanten hatten am 13. Februar einen Körper im Rhein treiben sehen, der jedoch schon wieder verschwunden war, ehe die Polizei eintraf. Am 23. Februar wurde die in einem gelben Müllsack steckende Leiche bei Kamp-Bornhofen (Boppard) aus dem Rhein gezogen. Die Ermittler stellten Tod durch Erwürgen fest. Unklar ist an welcher Stelle sie ins Wasser geworfen wurde. Müllsäcke von dem Typ in der ihre Leiche steckte, wurden damals in den Kreisen Hoch- und Maintaunus sowie in Rheinessen und im Rheingau zur Sammlung von sogenanntem Wertstoffmüll ausgegeben. Die Polizei hält es für möglich, dass die Leiche am Unterlauf des Mains ins Wasser geworfen wurde und einige Wehre überwand. Passanten hatten am 13. Februar einen Körper im Rhein treiben sehen, der jedoch schon wieder verschwunden war, ehe die Polizei eintraf.
  
-Karin Knappes Fall bei Aktenzeichen XY am 6.12.2002+===== Medien ===== 
 + 
 +Aktenzeichen XY am 6.12.2002
  
-{{youtube>​VNWO5l_DTRw?​medium}} 
-(Etwa ab Minute 30) 
  
 Außerdem: Ungeklärte Morde - Tot im Rhein Außerdem: Ungeklärte Morde - Tot im Rhein
Zeile 37: Zeile 38:
  
 https://​www.genios.de/​document?​id=RMO__FDA20010228808746 https://​www.genios.de/​document?​id=RMO__FDA20010228808746
 +
 +https://​olis-cold-cases.blogspot.com/​2019/​03/​die-jahre-2000-bis-2010.html
 +
 +https://​www.spiegel.de/​panorama/​der-raetselhafte-tod-der-karen-knappe-a-107dcefc-4e30-42a2-96f7-0c43215dfbe6
  
  
  • prostitutionmurders/de/karinknappe.1426266646.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2015/03/13 18:10
  • von 127.0.0.1