prostitutionmurders:de:nadezhdakletskova

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

prostitutionmurders:de:nadezhdakletskova [2015/03/13 18:10] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Nadezhda Kletskova ======
 +
 +[{{:​prostituiertenmorde:​de:​nadezhda_kletskova_phantombild_wasserleiche.jpg?​direct&​200 |Rekonstruktion Gesicht Wasserleiche,​ Quelle: Polizei}}]
 +
 +===== Mordzeit und -ort =====
 +
 +2002 (Leiche am 30. Juli 2002 gefunden)
 +
 +Bremen
 +
 +===== Hintergründe =====
 +
 +Am 30. Juli 2002 wurde in einem Segelhafen in der Nähe des Weserstadions eine weibliche Leiche gefunden, die in ein Leinentuch, einen Plastiksack,​ Luftpolsterfolie und einen Polyamidteppich gewickelt war. Normalerweise werden bei einem Verbrechen um die 2.000 Spuren gefunden, in dem Fall ergaben sich jedoch nur 150.
 +
 +Die 28 bis 30 Jahre alte Frau war fast nackt, trug nur einen Kinderslip in Größe 140. Ihre Achsel- und Schamhaare waren rasiert. Die Polizei damals: „Vermutlich wurde die Frau mit falschen Versprechen nach Deutschland gelockt und sollte zur Prostitution gezwungen werden. Als sie sich wehrte, musste sie sterben.“ Vermutlich wurde sie erwürgt.
 +
 +Es wird davon ausgegangen,​ dass die Leiche etwa 4 Wochen im Fluss gelegen hat.
 +
 +Zehn Jahre nach dem Fund der Teppichleiche in der Weser meldete sich eine Mutter aus Minsk, die ihre Tochter vermisst. Vor einiger Zeit gab sie DNA-Proben ihrer Tochter bei der Polizei in Minsk ab. Der Vergleich mit der Teppichleiche in Bremen zeigte, dass die Proben bis auf zwei Allelen übereinstimmen. Das bedeutet, dass es sich bei der Leiche entweder um eine nahe Verwandte oder Frau handelt, oder dass es sogar ihre Tochter ist. Der Schmuck der Leiche wies nach Osteuropa.
 +
 +Die tote Frau hatte der Untersuchung zufolge mindestens ein Kind (ca 10 Jahre alt) zur Welt gebracht.
 +
 +Einige Tage nach dem Fund wurde der Fall am 4. Oktober 2002  bei Aktenzeichen XY vorgestellt. Die Bremer Polizei verbreitete Fernsehspots in deutschen, polnischen und russischen Medien, mit einem Bild des rekonstruierten Gesichts der Frau.
 +
 +{{youtube>​56IH9J6wWa0?​medium}}
 +Ab Minute 10:20
 +
 +===== Quellen =====
 +
 +http://​www.radiobremen.de/​fernsehen/​buten_un_binnen/​themen/​teppichleiche100_version-print.html
 +
 +http://​germanmissing.blogspot.de/​2012/​06/​bremen-mord-wer-ist-die-tote.html
 +
 +http://​www.welt.de/​print-welt/​article409172/​Mysterioeser-Mord-beschaeftigt-Bremer-Kripo.html
 +
  
  • prostitutionmurders/de/nadezhdakletskova.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/03/13 18:10
  • (Externe Bearbeitung)