Nicole Laatsch

Nicole/Nadine Laatsch, 24 Jahre

Samstag, 25.01.1997, Berlin

Nicole Laatsch war heroinabhängig und wurde auf dem Drogenstrich Kurfürstenstraße prostituiert. Sie war Mutter eines zum Todeszeitpunkt 4-jährigen Sohnes, der beim Vater lebte.

Am 25. Januar 1997 war sie plötzlich verschwunden. Nach den Ermittlungen der Kripo verließ sie an diesem Tag ihre Wohnung in einem Heim in der Czeminskistraße in Schöneberg, um eine Geburtstagsparty zu besuchen. Sie wurde vermutlich von einem Freier mitgenommen und später ermordet.

Ein Förster fand ihre zerstückelte Leiche am 20. August 1997 in einem Wald in der Nähe von Potsdam. Der Kopf war abgetrennt worden und lag in einem blauen Plastiksack neben dem Torso der Frau.

Vermißte Nicole Laatsch getötet (Neues Deutschland, 19.09.1997)

Neue Spuren im Fall der toten Prostituierten Nicole Laatsch (Berliner Zeitung, 31.03.1998)

  • prostitutionmurders/de/nadine_laatsch.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/03/13 18:10
  • (Externe Bearbeitung)