Florence E.

38 Jahre

Französin

Dienstag, 25. Juli 2017

Dachgeschosswohnung, Metzer Straße 55, Saarbrücken

Das in der Drogenszene nach Polizeiangaben bekannte Mord­opfer hat wohl selbst Drogen konsumiert und soll angeblich auch im kleinen Stil damit gehandelt haben. Zudem wird – nicht nur in Polizeikreisen – darüber spekuliert, dass sie zur Finanzierung des eigenen Konsums der Prostitution nachgegangen sein soll.

Nachbarn hatten die Polizei alarmiert, weil sie Blutspuren im Treppenhaus entdeckt haben.

  • prostitutionmurders/de/saarbruecken.txt
  • Zuletzt geändert: 2017/08/02 12:33
  • von hanna