prostitutionmurders:de:sylvia_schmidt

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
prostitutionmurders:de:sylvia_schmidt [2015/03/13 18:10]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
prostitutionmurders:de:sylvia_schmidt [2020/02/19 20:49] (aktuell)
hanna [Quellen]
Zeile 7: Zeile 7:
  
 ===== Hintergründe ===== ===== Hintergründe =====
 +
 +[{{ :​prostitutionmurders:​de:​robert_k_moerder_sylvia_schmidt.jpg?​200|Robert K., Quelle: Weser Kurier 17. Juni 1997, Seite 12}}]
 +
 Sylvia ging aufs Gymnasium und bereitete sich 1985 auf ihre Abiturprüfungen vor. Ihr erster Versuch war an Mathe gescheitert. Sie hatte mit 17 Jahren geheiratet und lebte unter Billigung ihrer Eltern mit ihrem Ehemann, der bei den amerikanischen Streitkräften als Wachmann arbeitete, zusammen. Sylvia ging aufs Gymnasium und bereitete sich 1985 auf ihre Abiturprüfungen vor. Ihr erster Versuch war an Mathe gescheitert. Sie hatte mit 17 Jahren geheiratet und lebte unter Billigung ihrer Eltern mit ihrem Ehemann, der bei den amerikanischen Streitkräften als Wachmann arbeitete, zusammen.
  
Zeile 19: Zeile 22:
 Sylvia wurde gegen 22 Uhr von ihrem Ehemann tot aufgefunden. Sylvia wurde gegen 22 Uhr von ihrem Ehemann tot aufgefunden.
  
-Der zum Tatzeitpunkt 20 Jahre alte Täter ​Roland ​K. wurde 1995 wegen zwei vollendeter Vergewaltigungen und einer versuchten Vergewaltigung (jeweils an prostituierten Frauen) verurteilt. Nachdem ihm auch der Mord an Sylvia nachgewiesen werden konnte wurde er 1998 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt (Landgericht Nürnberg-Fürth Az.: Kls 600 Js 37924/​97) ​+Der zum Tatzeitpunkt 20 Jahre alte Täter ​Robert ​K. wurde 1995 wegen zwei vollendeter Vergewaltigungen und einer versuchten Vergewaltigung (jeweils an prostituierten Frauen) verurteilt. Nachdem ihm auch der Mord an Sylvia nachgewiesen werden konnte wurde er 1998 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt (Landgericht Nürnberg-Fürth Az.: Kls 600 Js 37924/​97) ​
  
-Er war durch seinen Fingerabdruck überführt worden. Dieses System wurde zu diesem Zeitpunkt noch nicht lange verwendet.+1984 wurde AFIS eingeführt (Programm zum Abgleich von Fingerabdrücken). Der Fall von Sylvia ​war der erste Fall, bei dem durch AFIS eine Tat ermittelt werden konnte und bei der erstmals vor Gericht ein Profiler aussagte.
  
-**Aktenzeichen XY Februar 1986** 
-{{youtube>​BWj_OX-FPVA?​medium}} 
  
 +===== Medien =====
 +
 +Aktenzeichen XY Februar 1986
  
 ===== Quellen ===== ===== Quellen =====
Zeile 36: Zeile 40:
  
 http://​azxy.communityhost.de/​t128486688f354157108-FF-Erlangen-Europakanal-Mordfall-Sylvia-S.html http://​azxy.communityhost.de/​t128486688f354157108-FF-Erlangen-Europakanal-Mordfall-Sylvia-S.html
 +
 +Weser Kurier 17. Juni 1997, Seite 12
  
  
  • prostitutionmurders/de/sylvia_schmidt.1426266642.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2015/03/13 18:10
  • von 127.0.0.1