Waltraud Frank

Waltraud Frank, 24, Deutsche, Quelle: tz

22. August 1975, München - Schwabing

Waltraud Frank wurde am 22. August 1975 von dem Serienmörder Horst David in ihrer Schwabinger Wohnung ermordet. Er hatte Sex mit ihr, anschließend habe sie mehr Geld als vereinbart gefordert. Er wollte nicht zahlen. Sie habe zu schreien begonnen. Plötzlich, so David, habe sie ihn „an meine Domina daheim“ erinnert.

Dabei müsse er wohl explodiert sein. Er habe ihren Hals in seinen Händen gehabt, schreibt er, ohne auf das „Wie“ einzugehen. „Ich würgte sie, und dabei hatte ich meine Frau vor mir.“ Die böse Ehefrau also. Anstatt dieser musste Waltraud sterben. Den grausigen Tod Franks besiegelte er, indem er sie mit einem Kleidungsstück erdrosselte: „Ich glaube mich zu erinnern, dass ich sogar noch einen Knoten hinein machte.“

  • prostitutionmurders/de/waltraud_frank.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/03/13 18:10
  • (Externe Bearbeitung)